FAQ

In dieser Sektion finden Sie Tipps und Tricks zu ABS Filament, PLA Filament, 3D-Druckern und 3D-Druckermaterialien

In unserem Bereich: 3D Druck Wissen – klären wir einige Fragen welche sich mit dem Thema 3D Druck und dem passenden Filament für 3D Drucker beschäftigen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und halten den FAQ Bereich stets auf dem Laufenden.


Welches ist das richtige Filament für meinen 3D-Drucker?

Drei wesentliche Dinge sind bei der Auswahl des Filaments zu beachten:
– Das Material
– Der Durchmesser
– Die Farbe
Primär sollten Sie die Herstellerangaben berücksichtigen, bevor Sie sich für den Kauf eines 3D Filaments entscheiden. Dabei sollten Sie darauf achten, welche Materialien und Größen von Ihrem 3D-Drucker unterstützt werden.


Sollte ich lieber ABS oder PLA Filament kaufen?

Das hängt ganz davon ab was Sie mit Hilfe Ihres 3D-Drucker-Gerätes herstellen möchten.
ABS und PLA Filament ähneln sich in ihrer Beschaffenheit, allerdings gibt es für beide Materialien Vor- und Nachteile: Zusammengefasst lässt sich sagen, dass das ABS Filament hitzebeständiger und stabiler ist, das PLA Filament hingegen einfacher zu verarbeiten und der Umwelt wohlgesonnener ist.

HIER können Sie mehr über Filamente erfahren!


Welches ist die richtige Filamentgröße?

Die Filamentgröße lässt sich zwischen zwei Durchmessergrößen unterscheiden: 1,75 mm und 3 mm.
Auch hier gilt es, die Vorgaben des Herstellers zu beachten. Generell lässt sich jedoch sagen, dass Sie alle Filamentgrößen verwenden können, die in Ihren Drucker passen.


Welches Druckmaterial ist besser für den 3D Druck geeignet, 1,75mm Filament oder 3mm Filament?

Vor einiger Zeit war das Angebot an Filament mit einem Durchmesser von 1,75 mm nicht sehr breit gefächert. Die 3D-Drucker der damaligen Generation arbeiteten in der Regel mit 3 mm Filament. Der heutige Stand ist allerdings, dass die Nutzung von 1,75 mm Filament deutlich mehr Vorteile aufweist:
– 1,75 mm Filament ist beweglicher und flexibler.
– Weniger Staudruck am Hotend sorgt für eine geringere Belastung des Extruders.
Wir würden somit eher zu dem 1,75 mm Filament raten, jedoch letztendlich muss aber jeder selbst entscheiden für welches Filament er sich entscheidet.


Gibt es erkennbare Unterschiede zwischen PLA und ABS Filament?

Durch zwei unterschiedliche Verfahren kann jeder für sich zu Hause testen, ob er aktuell ABS oder PLA Filament in den Händen hält.(Durchführung auf eigene Gefahr):
Es gibt zwei sichere Möglichkeiten den Unterschied herauszufinden – Durchführung auf eigene Gefahr:

1. Anzünden:
ABS Filament brennt sehr schnell, erzeugt sehr schwarzen Rauch und erzeugt einen stark an Plastik erinnernden Geruch.
PLA Filament ist schwerer zu entzünden, raucht nicht so stark und riecht süßlich.

2. Kochendes Wasser:
ABS Filament behält seine Struktur auch in kochendem Wasser.
PLA Filament verliert nach wenigen Sekunden seine Festigkeit, wie eine gekochte Spaghetti-Nudel.


Ist es normal dass mein ABS Filament beim verarbeiten “stinkt”?

Ja, das ist ganz normal, denn ABS Filament besteht aus Acrylnitril-Butadien-Styrol. Wenn dieser Stoff starker Hitze ausgesetzt wird, wie beim verbrennen oder schmelzen, entsteht der uns bekannte Geruch nach schmorendem Plastik.
Um Ihre Gesundheit zu schützen sollten Sie sich während eines 3D-Drucks nicht für einen längeren Zeitraum im selben Raum aufhalten, denn so werden womöglich schädliche Dämpfe eingeatmet. Lüften Sie zudem regelmäßig.


Mein ABS Filament hat Risse auf, ist es kaputt?

An den Rollen kann sogenannter „Weißbruch“ entstehen, aufgrund der Struktur und Beschaffenheit des ABS Filaments. Je enger und straffer die Filamentrolle gewickelt ist, desto ausgeprägter können diese Risse im Filament auftreten. Auf Ihren 3D-Druck haben die zu sehenden „Risse“ keinen Einfluss und werden dort nicht mehr sichtbar sein.


Wie viel kostet ein 3D Drucker?

3D-Drucker sind in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Jeder Käufer muss für sich entscheiden, wie viel er bereit ist auszugeben und für welche Zwecke er das Gerät nutzen möchte. Auf unserer Homepage finden Sie eine breit gefächerte Vorstellung unterschiedlicher Modelle und Preisklassen. Informieren Sie sich über unsere Suchfunktion oder klicken Sie sich durch die einzelnen Modelle. Sie haben die Möglichkeit direkt 3D-Drucker untereinander zu vergleichen und so das für Ihre Absichten perfekte Gerät zu finden.

Wir haben unsere getesteten 3D-Drucker in folgende Preiskategorien eingeteilt:

Hier finden Sie alle 3D-Drucker unter 500€

Hier finden Sie alle 3D-Drucker von 500€ bis 1000€

Hier finden Sie alle 3D-Drucker von 1000€ bis 2000€

Hier finden Sie alle 3D-Drucker ab 2000€


Was kann ich mit einem 3D Drucker machen?

Durch 3D-Drucker bieten eine extrem große Spannbreite an Möglichkeiten. Dreidimensionale Ausdrucke für den privaten oder betrieblichen Bereich helfen dabei, einfach und kosteneffizient und ohne großen Zeit oder Kostenaufwand, 3D-Werkstücke zu schaffen. Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie die immer neuen Möglichkeiten und Entwicklungen der Replikation.