Prof. Dr. rer. nat. habil. Benno Fellenberg

Vorlesung an der TH ZwickauDie Fakultät der Westsächsischen Hochschule Zwickau bietet, seit ihrem Zusammenschluss in den 90ger Jahren Mathematik in unterschiedlichen Studienbereichen. Der Fachgruppe Mathematik sind derzeit 7 Professoren, 2 Lehrkräfte für besondere Aufgaben, 1 Doktorandin und 1 Sekretärin zugehörig. Einer dieser Professoren ist Prof. Dr. Benno Fellenberg.

Prof. Dr. Benno Fellenberg wurde 1956 geboren und absolvierte an der Bergakademie Freiberg sein Studium zur Mathematik und Physik. Seine Promotion absolvierte er ebenfalls in Freiberg, während er seine Habilitation an der TH Zwickau beendete.

Prof. Dr. Benno Fellenberg lehrt seit 1992 als Professor für Mathematik an der Hochschule Zwickau. Seitdem hat sich der Professor nicht auf seine Forschung und Lehre konzentriert, sondern ist auch ein angesehenes Mitgled im Rahmen der Hochschulpolitik. In der schwierigen Zeit von 2003 bis 11, zu Zeiten von Bologna, Studienreform und -gebühren sowie Bachelor- und Masterstudiengänge, war er der Prorektor für Lehre und Studium. Daraus resultierte das Amt als Rektor, das Prof. Dr. Benno Fellenberg 2010 /11 inne hat. Seit 2014 ist Prof. Dr. Benno Fellenberg geschätztes Mitglied im Hochschulrat.

Der Werdegang von Prof. Dr. Benno Fellenberg zeigt sich durch Beständigkeit aus. Eine Stärke, die sich auch in seinen Forschungsfeldern niederschlägt.

In der Forschung in der Prof. Dr. Benno Fellenberg ebenfalls eine bekannte und akzeptierte Größe. Seit Beginn seiner Lehre an der Fakultät für Physikalische Technik und Informatik forscht er zu

  1. Bildverarbeitung im Verkehrsraum
  2. der Stochastischen Analysis und ihre Stimulation
  3. der Bayesschen Statistik sowie
  4. zu Toleranzeinpassung und Oberflächenstrukturanalyse.

In allen Forschungsfeldern hat Prof. Dr. Benno Fellenberg Publikationen herausgegeben, die zur vertiefenden Forschung in den jeweiligen Bereichen angeregt haben und das Forschungsfeld bereichert haben. Hervorzuheben ist der Beitrag im Sammelwerk ‚Analyse und Simulation stochastischer Schwingungssysteme‘.

Im Studium übernimmt Prof. Dr. Benno Fellenberg damit Themen und Gebiete wie Mathematik für Ingenieure und Informatiker, Bildverarbeitung, Angewandte Stochastik, Numerische Mathematik wie Qualitätsmanagement. Zum seiner Funktion auch als Lehrender nachzukommen, bietet Prof. Dr. Benno Fellenberg jeder Zeit Sprechstundentermine, die telefonisch und per Email mit ihm persönlich zu vereinbaren sind.

Prof. Dr. Benno Fellenberg seht für lebendige Lehrkultur und versucht praxisorientiert die Themen seiner Veranstaltungen, soweit möglich, für seinen Studieren selbst erleb. und erfahrbar zu machen. Nicht verwunderlich, dass Prof. Dr. Benno Fellenberg auch gerne an Tagungen und Seminaren zu Coaching Fortbildungen teilnahmen. Er hat die Wichtigkeit der Lehre in seiner Berufung erkannt. Eine Tatsache, die sich auch in seiner Amtszeit als Prorektor für Studium und Lehre niedergeschlagen hat. Eine Stimme für die Studierenden.